VG-Wort Pixel

Parmesan-Wedges mit Kräuterdip

Parmesan-Wedges mit Kräuterdip
Foto: Tobias Pankrath
Dieses Blitzrezept kommt bei allen Familienmitgliedern gut an: Parmesan-Wedges mit Kräuterdip. In 30 Minuten könnt ihr die knusprigen Wedges zubereiten.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 490 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
2
Portionen
300

Gramm Gramm Kartoffeln (klein, z. B. Drillinge)

2

Stiel Stiele Thymian

2

Zweig Zweige Rosmarin

1

Knoblauchzehe

3

EL EL Olivenöl

1

TL TL Paprikapulver edelsüß

40

Gramm Gramm Parmesan (frisch gerieben)

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

0.25

Bund Bund Schnittlauch

2

Stiel Stiele glatte Petersilie

100

Gramm Gramm Schmand

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln gründlich abspülen, trocknen, halbieren oder vierteln. Thymian und Rosmarin abspülen, trocknen, Blätter und Nadeln abzupfen, fein schneiden. Knoblauch fein würfeln. Kartoffeln, Kräuter, Knoblauch, Olivenöl, Paprikapulver und Parmesan mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. In den auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben und etwa 25 Minuten backen. Kartoffeln nach der Hälfte der Backzeit wenden.
  3. Schnittlauch und Petersilie abspülen, trocknen, fein schneiden. Etwas Schnittlauch beiseitestellen. Kräuter und Schmand verrühren, salzen, pfeffern. Kartoffeln mit dem restlichen Schnittlauch bestreuen und mit dem Kräuterdip servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 04/2022 erschienen.