VG-Wort Pixel

Parmesansuppe mit Tortelloni

Parmesansuppe mit Tortelloni
Foto: Thomas Neckermann
Die sämige Suppe mit geriebenem Parmesan ist ein echter Seelentröster - und belastet dank Milch statt Sahne und viel Gemüse die Kalorienbilanz nicht zu sehr.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 465 kcal, Kohlenhydrate: 53 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
1
Portion

Schalotte

Knoblauchzehe

Kartoffel (70 g)

Zucchini (100 g)

Milliliter Milliliter Milch (1,5 % Fett)

Gramm Gramm Parmesan (frisch gerieben)

TL TL Senf (körnig)

Salz

Pfeffer (weiß)

Muskat

Gramm Gramm Tortelloni (mit Käsefüllung; Kühlregal)

Gartenkresse (Topping)

Milliliter Milliliter Bio-Gemüsebrühe


Zubereitung

  1. Schalotte und Knoblauch fein hacken. Kartoffel und Zucchini in feine Würfel schneiden. Gemüse, Brühe und Milch in einem hohen Topf aufkochen und etwa 8 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Eventuell eine Kelle Stückiges herausnehmen und restliche Suppe pürieren.
  2. Käse und Senf zugeben, unterrühren und mit Salz, Pfeffer und geriebenem Muskat abschmecken. Tortelloni nach Packungsanweisung zubereiten und heiß mit Parmesansuppe und Gemüsestückchen anrichten. Mit Kresse bestreuen.
Tipp

Mehr Rezepte