VG-Wort Pixel

Pasta Melanzane

Pasta Melanzane
Foto: Thomas Neckermann
Die Pasta Melanzane, also mit Aubergine, steht in nur 25 Minuten auf dem Tisch. Begleitet werden die Nudeln unter anderem von Tomate, Mozzarella und Chiliflocken.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 750 kcal, Kohlenhydrate: 76 g, Eiweiß: 33 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

Knoblauchzehe

Aubergine (300g )

Gramm Gramm Tomaten

Gramm Gramm Mozzarella

Gramm Gramm Parmesan

Gramm Gramm Nudeln

Salz

EL EL Olivenöl

Zweig Zweige Rosmarin

Pfeffer

Prise Prisen Zucker

Chiliflocken

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch abziehen und hacken. Aubergine putzen, abspülen, längs halbieren, in Scheiben schneiden. Tomaten abspülen, in Stücke schneiden, Stielansätze entfernen. Mozzarella in grobe Stücke teilen, Parmesan fein reiben.
  2. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. Abgießen und dabei etwa 100 ml Nudelwasser aufheben.
  3. Inzwischen Öl in einem Topf erhitzen. Aubergine darin von beiden Seiten anbraten. Zwiebel, Knoblauch und abgezupften Rosmarin dazugeben und 2 Minuten mit­ braten. Tomaten zufügen und alles mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Nudelwasser zugießen und 10 Minuten sämig einkochen lassen.
  4. Nudeln und Auberginen mischen, die Hälfte vom Mozzarella darüber­ streuen. Herd ausschalten, 5 Minu­ten ziehen lassen. Anrichten, mit Chili würzen, mit restlichem Parme­san und Mozzarella bestreuen.

Hier findet ihr weitere köstliche Rezepte für schnelle Nudelgerichte.