Pasta mit Buttermilch-Lachs

Pasta mit Buttermilch-Lachs: Soulfood mit fein säuerlicher Note, die prima zum leicht scharfen Limetten-Chili-Salz-Topping passt.

Zutaten

Portionen

  • 3 EL Sesam (geschälte Saat)
  • Salz
  • 1 Limette
  • 1 Chili (grün)
  • 500 Gramm Lachsfilet (ohne Haut)
  • 400 Gramm Bavette (oder Linguine-Nudeln)
  • 200 Gramm TK-Edamame (Sojabohnenkerne, oder TK-Erbsen)

SOßE

  • 2 Schalotten
  • 2 EL Butter
  • 1 TL Mehl
  • 500 Gramm Buttermilch
  • 1 TL Gemüsebrühe (gekörnt)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 100 Gramm Schlagsahne
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

7 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Sesam und 1⁄2 TL Salz in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Herausnehmen. Limette heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Saft auspressen. Chili abspülen, evtl. entkernen und sehr fein würfeln (mit Küchenhandschuhen arbeiten). Sesam, Limettenschale und Chili mischen, beiseitestellen.
  2. Lachs abspülen, trocken tupfen und etwa 2–3 cm groß würfeln. Mit Limettensaft und etwas Salz würzen, abgedeckt beiseitestellen.

FÜR DIE SOSSE

  1. Schalotten abziehen und fein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, Schalottenwürfel darin etwa 5 Minuten andünsten. Mehl darüberstäuben und etwa 1 Minute andünsten. Buttermilch nach und nach dazugießen und dabei gut mit einem Schneebesen rühren, damit keine Klümpchen entstehen. Mit Gemüsebrühe und Pfeffer würzen, aufkochen und etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  2. Sahne unterrühren und die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aufkochen, Lachswürfel hineingeben und bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen, möglichst nicht rühren.
  3. Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen. In den letzten 5 Minuten Edamame zufügen und mitkochen lassen. Nudeln abgießen und mit der Buttermilchsoße und dem Lachs vorsichtig mischen. Anrichten und mit dem Limetten-Chili-Salz bestreut servieren.

Tipp!

Bei uns findest du weitere Rezepte und Tipps für die Zubereitung von Edamame.

Dieses Rezept ist in Heft 18/2018 erschienen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!