Pasta mit geschmorten Tomaten

Pasta mit geschmorten Tomaten sind ideal für den schnellen Hunger: Dieses sommerliche Gericht voller italienischen Aromen steht in einer halben Stunde auf dem Tisch.

Ähnlich lecker
TortiglioniPastaNudelTomateSchnelle Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 100 Gramm Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 Gramm Tomate
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer (frisch)
  • 2 TL Zucker
  • 300 Gramm Nudeln (kurz; z. B. Tortiglioni)
  • 1 Bio-Zitrone
  • 30 Gramm Grana Padano (ital. Hartkäse)
  • 100 Gramm Ricotta
  • 0,5 TL Chiliflocken
  • 3 Stängel Petersilie
  • 3 Stängel Basilikum
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Schalotten und Knoblauch abziehen und in feine Streifen schneiden. Tomaten abspülen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden, Stielansatz dabei entfernen.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin andünsten. Tomatenmark einrühren, Tomatenwürfel dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Offen bei mittlerer Hitze 20 Minuten einkochen lassen.
  3. Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser bissfest kochen. Zitrone heiß abspülen, trocknen und 1 TL Schale fein abreiben. Den Käse fein reiben, mit dem Ricotta und der Zitronenschale grob verrühren.
  4. Nudeln abgießen, 150 ml Kochwasser auffangen und nach und nach zum Tomatensugo geben. Mit Chili abschmecken. Nudeln und Sugo mischen. Kräuter abspülen, trocknen, hacken und darüberstreuen. Ricotta darübergeben.

Hier findet ihr weitere köstliche Rezepte für schnelle Nudelgerichte.

Weitere Rezepte
Pasta RezepteGemüse Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Neuer Inhalt