VG-Wort Pixel

Pastel de Nata - portugiesische Käse-Küchlein

Pastel de Nata - portugiesische Käse-Küchlein
Foto: Natalia Mylova / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Zutaten

Für
12
Stück

Für den Mürbeteig:

250

Gramm Gramm Mehl (Typ 405)

150

Gramm Gramm Butter

75

Gramm Gramm Zucker (lecker auch halb brauner, halb weißer Zucker)

1

Prise Prisen Salz

1

Handvoll Handvoll Mehl (zum bearbeiten)

1

Stück Stück Eigelb

Für die Käsekuchen-Füllung:

500

Gramm Gramm Quark (Magerstufe)

150

Gramm Gramm Zucker (halb weißer, halb brauner Zucker)

1

Stück Stück Eier

500

Milliliter Milliliter Vollmilch

1

Päckchen Päckchen Vanillepudding

1

EL EL Speisestärke

1

TL TL Zimt

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Rührschüssel geben. Die nicht zu kalte Butter in Stückchen auf den Mehlrand setzen. Den Zucker und das Sals auf das Mehl streuen. Das Eigelb auf den Zucker gleiten lassen. Alles mit dem Handrührer (Knethaken) von innen nach aussen verkneten.
  2. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Hier den Teig noch einmal mit den Händen kräftig durchkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie gewickelt ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
  3. In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten. Aus dem Päckchen Vanille-Pudding und der Milch nach Anweisung (ohne Zucker) einen Pudding kochen. Mit einer Folie abdecken, damit dieser abkühlen kann aber keine Haut bildet.
  4. Zucker und Ei schaumig rühren, dann den Quark, Zimt und Speisestärke unterheben. Anschließend den abgekühlten Pudding unterheben.
  5. Eine Muffin-Form gut mit Butter ausfetten oder mit Muffin-Förmchen aus Papier auslegen. Einen kleinen Kloß Teig hineingeben und nach außen hin platt drücken, so dass ein Rand entsteht. In diese Mulde je ca. 2 EL "Füllung" hineingeben (so dass die Form "voll" ist).
  6. Bei 180 Grad Umluft ca. 40 Minuten backen - müssen obendrauf die typische Käsekuchen-Farbe haben, dann sind sie genau richtig.
  7. Viel Spaß beim Backen!!
Tipp Die leckerste Alternative zum klassischen Käsekuchen, ideal fürs Picknick!