Pavlova mit Maracuja und Himbeeren

Zutaten

Stück

Baiser:

  • 6 Eiweiße
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Zitronensaft
  • 400 Gramm Zucker
  • 4 TL Speisestärke

Belag:

  • 500 Gramm Schlagsahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Maracujas
  • 150 Gramm Himbeere
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Baiser:

  1. Eiweiß und Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. Zitronensaft unterrühren. Zucker unter ständigem Weiterschlagen nach und nach einrieseln lassen. Speisestärke darüber sieben und unterheben. Einen Kreis (Ø etwa 24 cm) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backofenrost aufzeichnen. Ein Drittel der Baisermasse mit einer angefeuchteten Palette als Boden darauf streichen. Restliche Baisermasse esslöffelweise als Rand darauf verteilen und mit der Palette oder einem Esslöffel hochziehen.
  2. Eiweißboden im vorgeheizten Backofen bei 100 Grad (Umluft nicht geeignet) bei leicht geöffneter Ofentür (Holzlöffel in die Tür stecken) etwa 75 bis 90 Minuten mehr trocknen als backen (eventuell zwischendurch mit Backpapier abdecken, damit der Baiser nicht braun wird). Es sollte nur die äußere Schicht fest werden, innen sollte die Baisermasse noch cremig sein. Wenn sich der Baiser leicht vom Backpapier löst, ist er fertig. Im ausgeschalteten Backofen auskühlen lassen.

Für den Belag:

  1. Sahne steif schlagen, dabei den Vanillezucker einrieseln lassen. Maracuja halbieren und das Mark mit einem Löffel herauskratzen. Himbeeren verlesen. Sahne, Maracujamark und Himbeeren auf dem Baiserboden verteilen.

Tipp!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!