VG-Wort Pixel

Pebre (Chili-Dip)

Shutterstock
Pebre (Chili-Dip)
Foto: Ildi Papp / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegan, ohne Alkohol, Vegetarisch

Zutaten

Für
4
Portionen

Tomaten

Zwiebel

Bund Bund Koriander

Knoblauchzehe

EL EL Olivenöl

EL EL Merkén (chilenisches Gewürzsalz)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen und etwa 10 Sekunden ziehen lassen. Kalt abspülen, die Haut abziehen. Tomaten vierteln, dabei den Strunk herausschneiden, Fruchtfleisch grob würfeln.
  2. Zwiebel abziehen, halbieren und fein würfeln. Koriander abspülen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Knoblauch abziehen und pressen.
  3. Alle vorbereiteten Zutaten mit Öl und Merkén zu einer Soße verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Tipp Merkén ist eine Chili-Gewürzmischung, deren Rezeptur von den Mapuche stammt. In Deutschland bekommt man Merkén z. B. unter dem Namen „Mapuche-Gewürzmischung“ über www.hagengrote.de.