VG-Wort Pixel

Pecannuss-Tarte

Pecannuss-Tarte
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 425 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
12
Stück

Teig:

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm Butter (kalt; oder Margarine)

EL EL Zucker

Prise Prisen Salz

Gramm Gramm Hülsenfrüchte (getrocknet; zum Vorbacken)

Belag:

Eier

Gramm Gramm Ahornsirup

Gramm Gramm Butter (weich; oder Margarine)

Gramm Gramm Pekannüsse

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Teig:

  2. Mehl, Fettflöckchen, Zucker, Salz und 2 EL kaltes Wasser zunächst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig mit den Händen in eine Tarte- oder Springform (Ø 24 cm) drücken, dabei einen etwa 2 cm hohen Rand formen. Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Die Form abgedeckt für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  3. Teig mit Backpapier auslegen und die Form randvoll mit Hülsenfrüchten füllen. Den Boden im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 etwa 10 Minuten vorbacken. Hülsenfrüchte und Papier entfernen. Den Boden etwas abkühlen lassen.
  4. Für den Belag:

  5. Eier, Ahornsirup und Fett mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen. Creme auf den Boden gießen und mit den Nüssen belegen. Tarte im Backofen bei gleicher Temperatur weitere 40-45 Minuten backen.
Tipp Nusskuchen: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de