VG-Wort Pixel

Pellkartoffeln, Ei, Kaviar und Gurke

Pellkartoffel, Ei, Kaviar und Gurke
Foto: Thomas Neckermann
Wir haben die Idee der Mezze, viele kleine Vorspeisen für alle, ins Deutsche übertragen: auf Pellkaroffeln, Eis, Kaviar und Gurke. Guten Appetit!
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Gut vorzubereiten

Pro Portion

Energie: 665 kcal, Kohlenhydrate: 78 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Kilogramm Kilogramm Bio-Kartoffeln (Linda)

Salz

Bio-Ei

Bund Bund Schnittlauch

Salatgurke

Gramm Gramm Crème fraîche

Gramm Gramm Kaviar (Forellen-, Lachs- oder Beluga-Kaviar)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln abspülen, in Salzwasser je nach Größe in 15–25 Minuten gar kochen, abgießen. Im Topf auf dem ausgeschalteten Herd warm stellen.
  2. Eier in Wasser in 6 Minuten wachsweich kochen, kalt abspülen, pellen und halbieren. Schnittlauch abspülen, trocknen und in Röllchen schneiden. Eier damit bestreuen.
  3. Gurke schälen, in Stifte schneiden. Kartoffeln, Eier, Gurke, Crème fraîche und Kaviar anrichten und mit Matjes, Tatar und Salat servieren.
Tipp Bei guten Essern gern 500 g Kartoffeln pro Person einplanen.
Weitere Ideen für Vorspeisen: Tatar mit Gewürzgurken und Kapern, Matjes-Häckerle, Rote-Bete-Salat mit Staudensellerie
Hier verraten wir euch, wie ihr Pellkartoffeln zubereiten könnt. Außerdem haben wir noch mehr leckere Kartoffel-Rezepte für euch und erklären, wie ihr Kartoffeln kochen und Pellkartoffeln schälen könnt.

Dieses Rezept ist in Heft 26/2017 erschienen.


Kartoffel-Rezepte


Mehr Rezepte