VG-Wort Pixel

Penne in Pilzsahne mit Pancetta

penne-in-pilzsahne-mit-pancetta-500.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 775 kcal, Kohlenhydrate: 77 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Schalotten

Gramm Gramm Pfifferlinge (getrocknet; oder Mischpilze)

EL EL Butterschmalz

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm Schlagsahne

Gramm Gramm Geflügelfond

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Pfifferlinge (frisch)

Gramm Gramm Pancetta (italienischer Schweinespeck; im Stück)

Bund Bund Kerbel

Gramm Gramm Nudeln (z. B. Penne rigate)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schalotten schälen und würfeln. Getrocknete Pilze im Blitzhacker fein zermahlen. 1 EL Butterschmalz in einem Topf zerlassen, Schalotten darin glasig dünsten, Mehl darüberstäuben und unter Rühren kurz andünsten. Pilzpulver, Sahne und Fond dazugeben. Unter Rühren aufkochen und bei kleiner Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Pfifferlinge putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Pancetta würfeln. Kerbel abspülen, trocknen und die Zweige abzupfen.
  3. Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen, im Sieb abtropfen lassen. Restliches Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Pancetta darin 4-5 Minuten bei starker Hitze braten. Pilze dazugeben und 2-3 Minuten braten, mit Pfeffer würzen.
  4. Penne, Soße und Pilze anrichten, mit Kerbel bestreuen und servieren.
Tipp

Hier findet ihr weitere köstliche Rezepte für schnelle Nudelgerichte.


Mehr Rezepte