VG-Wort Pixel

Penne mit Avocado-Pesto

Penne_mit_Avocado-Pesto_2.jpg
Foto: Carsten Eichner
Auch zu Nudeln passt Avocado prima – nämlich in Form von Pesto. Hier angereichert mit Zwiebel, Knoblauch und Kräutern. Das vegetarische Gericht wird dank getrockneter Tomaten, grüner Bohnen und kleiner Käsewürfel schön pikant.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 445 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
1
Portion

Gramm Gramm Nudeln (kurz)

Salz

Knoblauchzehe

Chili

getrocknete Tomaten

Gramm Gramm TK-Bohnen

Zwiebel (klein)

Stängel Stängel Koriander

Stängel Stängel Petersilie

Avocado

Limette

weißer Pfeffer

Kreuzkümmel (gemahlen)

Gramm Gramm Esrom (16 g Fett)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung und mit Knoblauchzehe, Chili und gehackten Tomaten kochen. Bohnen zugeben und 5 Minuten mitkochen. Zwiebel und Kräuter grob hacken und mit Avocado, Knoblauch aus dem Nudelwasser, Limettensaft und 2-3 EL Nudelwasser pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Kumin abschmecken. Nudeln und Bohnen abgießen, mit Avocado-Pesto und fein gehacktem Käse und eventuell Kräuterblättchen anrichten.
Tipp Anstelle von Koriander gemischte TK-Kräuter, frisches Basilikum oder Kresse verwenden.

Mehr Rezepte