VG-Wort Pixel

Penne mit Mangold, Orangen und Oliven

Penne mit Mangold, Orangen und Oliven
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 440 kcal, Kohlenhydrate: 52 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
1
Portion

Gramm Gramm Blattmangold (grün)

Gramm Gramm Vollkorn Penne

Meersalz

Knoblauchzehe

grüne Oliven (ohne Stein)

Bio-Orange

EL EL Olivenöl (aromatisch)

schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

rote Zwiebel

Milliliter Milliliter Bio-Gemüsebrühe

EL EL Soja Cuisine ("Light, von Alpro", von Alpro)


Zubereitung

  1. Salzwasser aufkochen. Zwiebel und Knoblauch abziehen. Mangold abspülen, trocken tupfen und den Stiel v-förmig herausschneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Mangoldstiele fein würfeln. Mangoldblätter klein schneiden.
  2. Nudeln kochen. Oliven grob hacken. Orange heiß abspülen, trocken reiben und 1 EL Orangenzesten abstreifen. Orange schälen und in Stücke schneiden.
  3. Olivenöl und Gemüsewürfel im Wok ca. 5 Minuten unter Rühren andünsten. Mangoldblätter zugeben, salzen, kräftig pfeffern und kurz andünsten. Gemüsefond, Orangenzesten und Oliven zugeben und 2-4 Minuten zugedeckt garen.
  4. Nudeln abgießen, Soja Cuisine und Orange zugeben und noch ca. 1 Minute offen köcheln. Pasta mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß anrichten.
Tipp Restlichen Mangold in ein feuchtes Tuch wickeln. Im Kühlschrank bleibt das Gemüse so 1-2 Tage frisch.

Eventuell Orangenstücke seperat anrichten und dazu oder danach essen.

Mehr Rezepte