Penne mit Mangold, Orangen und Oliven

Ähnlich lecker
PennePastaNudel
Zutaten
für Portion
  • 150 Gramm Blattmangold (grün)
  • 50 Gramm Vollkorn Penne
  • Meersalz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 grüne Oliven (ohne Stein)
  • 1 Bio-Orange
  • 1 EL Olivenöl (aromatisch)
  • schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 rote Zwiebel
  • 125 Milliliter Bio-Gemüsebrühe
  • 2 EL Soja Cuisine ("Light, von Alpro", von Alpro)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Salzwasser aufkochen. Zwiebel und Knoblauch abziehen. Mangold abspülen, trocken tupfen und den Stiel v-förmig herausschneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Mangoldstiele fein würfeln. Mangoldblätter klein schneiden.
  2. Nudeln kochen. Oliven grob hacken. Orange heiß abspülen, trocken reiben und 1 EL Orangenzesten abstreifen. Orange schälen und in Stücke schneiden.
  3. Olivenöl und Gemüsewürfel im Wok ca. 5 Minuten unter Rühren andünsten. Mangoldblätter zugeben, salzen, kräftig pfeffern und kurz andünsten. Gemüsefond, Orangenzesten und Oliven zugeben und 2-4 Minuten zugedeckt garen.
  4. Nudeln abgießen, Soja Cuisine und Orange zugeben und noch ca. 1 Minute offen köcheln. Pasta mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß anrichten.
Tipp!

Restlichen Mangold in ein feuchtes Tuch wickeln. Im Kühlschrank bleibt das Gemüse so 1-2 Tage frisch.

Eventuell Orangenstücke seperat anrichten und dazu oder danach essen.

Weitere Rezepte
Pasta RezepteNudel Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!