VG-Wort Pixel

Penne mit Spinat und Zitronensoße

Penne mit Spinat und Zitronensoße
Foto: Denise Gorenc
Lust auf Pasta? Diese Penne bereiten wir mit einer Zitronensoße zu. Gemeinsam mit dem leckeren Spinat bilden die Zutaten ein tolles Geschmackskonzept!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, Raffiniert, Schnell, Vegan, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 410 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
2
Portionen
150

Gramm Gramm Petersilienwurzeln

75

Gramm Gramm Vollkorn Penne

Salz

70

Gramm Gramm Schalotten

1

Knoblauchzehe

2

EL EL Olivenöl

100

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

100

Milliliter Milliliter Sahne (vegan: z.B. aus Soja)

1

Bio-Zitrone

150

Gramm Gramm Spinat (Baby)

frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

  1. Petersilienwurzeln putzen, schälen, in etwa 3 x 1 cm große Stifte schneiden. In kochendem Salzwasser mit den Penne nach Packungsangabe bissfest kochen, in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Schalotten in Streifen, Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 3–4 Minuten dünsten. Brühe und Sahne zugeben, kurz aufkochen und bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen.
  3. Zitrone heiß abspülen, trocknen, Schale fein abreiben, etwas Schale zum Bestreuen beiseitelegen. Zitronensaft auspressen. Spinat verlesen, abspülen und trocken schleudern. Zitronenschale, -saft und Spinat zur Soße geben, 2 Minuten darin erhitzen, bis der Spinat zusammengefallen ist.
  4. Abgetropfte Petersilienwurzeln und Penne in die Soße geben, kurz schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen. Penne und Zitronen-Soße auf 2 Tellern anrichten, mit Pfeffer und Zitronenschale bestreut servieren.

Dieses Rezept ist Teil des BRIGITTE-Balance-Konzepts 2023.