Pesto

Zutaten

Portionen

  • 3 Bund Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Meersalz (grob)
  • 2 EL Pinienkerne
  • 30 Gramm Parmesan
  • 30 Gramm Pecorino
  • 100 Milliliter Olivenöl
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Basilikum abspülen und gut trocken schütteln. Die Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Knoblauch abziehen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Basilikum, Knoblauch und Salz in einem großen Mörser zu einer feinen Paste zerstampfen. Pinienkerne hacken. Parmesan und Pecorino fein reiben. Beides zum Basilikum geben, gut unterrühren und das Öl langsam dazugießen, bis eine cremige Paste entstanden ist.
  3. Das fertige Pesto in Schraubgläser füllen. Die Oberfläche mit Olivenöl bedecken. Im Kühlschrank etwa 2 Wochen haltbar.

Tipp!

Mit 2 EL Nudelwasser können Sie die Pasta besser mit dem Pesto mischen. Wer das Pesto länger aufheben möchte, kann die Gläser auch einfrieren.

Einmachen: Süße und herzhafte Rezepte

Bei uns findet ihr weitere Pesto-Rezepte und wir erklären euch, wie ihr Pesto selber machen könnt.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!