Pesto-Salat auf Kräuter-Polenta

Pesto-Salat auf Kräuter-Polenta
Foto: Ulrike Holsten
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 460 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Pesto:

1

Bund Bund Basilikum

1

Knoblauchzehe

30

Gramm Gramm Pecorino

30

Gramm Gramm Kürbiskerne

60

Milliliter Milliliter Kürbiskernöl

Milliliter Milliliter Salz

Milliliter Milliliter Pfeffer (frisch gemahlen)

Polenta:

3

Stängel Stängel Oregano

200

Gramm Gramm Polentagrieß

800

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

Milliliter Milliliter Salz

50

Gramm Gramm Butter

50

Gramm Gramm Parmesan

1

Kopfsalat

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Pesto:

  2. Basilikum abspülen und trocken schütteln. Knoblauch abziehen. Pecorino-Käse, Kürbiskerne, Kürbiskernöl, Basilikum und Knoblauch mit dem Stabmixer oder im Mixer nicht zu fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Polenta:
  3. Oregano abspülen, trocken schütteln und die Blättchen hacken. Polenta-Grieß unter Rühren in die kochende Brühe streuen, 10 Minuten kochen lassen. Mit Salz abschmecken. Butter, geriebenen Parmesan-Käse und Oregano unter die Polenta rühren. Kopfsalat auseinander zupfen, abspülen und trocken schleudern. Polenta und Salatblätter auf einer Platte anrichten. Einen Teil des Pesto in die Salatblätter verteilen, den Rest extra dazureichen.