VG-Wort Pixel

Pfälzer Spargel mit Weinschaumsoße

Pfälzer Spargel mit Weinschaumsoße
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 365 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Spargel:

Kilogramm Kilogramm weißer Spargel

Salz

Zucker

EL EL Zitronensaft

EL EL Butter

Lauchzwiebel

Weinschaumsoße:

Ei

Zwiebel

EL EL Zitronensaft

Gramm Gramm Speisestärke

Liter Liter Weißwein (trocken)

Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. Für den Spargel:

  2. Spargel sorgfältig schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargelstangen in etwa 5 cm lange Stücke schneiden. Reichlich Salzwasser, 2 Prisen Zucker, Zitronensaft und Butter aufkochen. Spargelstücke darin etwa 12 Minuten kochen. Der Spargel sollte knapp mit Wasser bedeckt sein. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in feine Ringe schneiden.
  3. Für die Soße:

  4. Eier trennen. Zwiebel abziehen und fein reiben. 4 Eigelb, restliche Eier, 6 EL vom Spargelsud, Zitronensaft und Zwiebel in einer großen Metallschüssel mit rundem Boden verrühren. Speisestärke und Weißwein glatt verrühren und unter Rühren in die Metallschüssel gießen.
  5. Über einem heißen Wasserbad mit einem Schneebesen so lange schlagen, bis die Masse dick und cremig ist. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und mit einem Schneebesen unter die Weinschaumsoße ziehen. Es sollten keine Eischneeflöckchen mehr in der Soße sein.
  6. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Spargel abgießen und auf eine Platte geben. Weinschaumsoße darüber geben und mit Lauchzwiebelringen bestreuen.
Tipp Dazu: Kartoffelpüree mit Schinkenwürfeln.

Noch mehr leckere Spargelgerichte


Mehr Rezepte