VG-Wort Pixel

Pfannenspargel in Schnittlauchcreme

Pfannenspargel in Schnittlauchcreme
Foto: Thomas Neckermann
Wir servieren hier Pfannenspargel in einer leichten Schnittlauch-Creme – das spart Kalorien und ist absolut köstlich. Abgeschmeckt wird leicht süß, mit frischem Ingwer, mildem Weißwein und körnigem Senf.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 100 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Gramm Gramm weißer Spargel

Stück Stück Ingwer (frisch)

Schalotte

Gramm Gramm Spargelsud (oder Gemüsefond)

EL EL Weißwein (halbtrocken, oder Gemüsebrühe)

TL TL Senf (körnig)

TL TL Bio-Apfelsüße

EL EL Kochsahne (15% Fett)

Bund Bund Schnittlauch

Apfeldicksaft (oder Honig)

Meersalz (grob)


Zubereitung

  1. Den Spargel abspülen, trocken tupfen und schälen. Die holzigen Enden abschneiden. Spargelstangen halbieren. Den Ingwer schälen und fein hacken. Schalotten abziehen und fein würfeln. Spargelsud, Weißwein, Ingwer, Schalotte, Senf und Apfelsüße in einer Pfanne verrühren.
  2. Zuerst die Spargel-Endstücke in die Pfanne geben, dann die Spargelspitzen darauf verteilen. Dabei jede Lage mit etwas Meersalz bestreuen. Die Pfanne schließen. Den Spargel einmal aufkochen und bei mittlerer Hitze etwa 4 Minuten kochen lassen. Den Deckel abnehmen und die Kochsahne dazugießen. Den Spargel ohne Deckel weitere 4 Minuten kochen lassen.
  3. Den Schnittlauch abspülen, trocken schütteln, sehr fein schneiden und vorsichtig unter die Sahne rühren. Sofort servieren.
Tipp Dazu Spiegelei und knuspriges Baguette, wenn es vegetarisch bleiben soll. Ansonsten schmecken geräucherte Forelle, paniertes Schnitzel oder gegrilltes Rumpsteak dazu.

Spargel genießen, Kalorien sparen: 8 köstliche Rezepte

Mehr Rezepte