Pfannkuchen ohne Milch

Pfannkuchen ohne Milch sind für alle geeignet, die unter einer Laktoseintoleranz leiden oder aus anderen Gründen auf Milch verzichten. Wir verraten euch das Rezept.

Ähnlich lecker
PfannkuchenHauptgerichteMittagessen
Zutaten
für Portionen
  • 450 Milliliter Mineralwasser
  • 3 Eier
  • 250 Gramm Mehl
  • 1 Prise Salz
  • Öl (zum Braten)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Für die Pfannkuchen ohne Milch zunächst die Eier und das Wasser mithilfe eines Handrührgeräts schaumig schlagen.
  2. Das Mehl unter ständigem Rühren hinzufügen und so lange rühren, bis keine Klumpen mehr da sind. Den Teig salzen und abgedeckt etwa eine Stunde ruhen lassen.
  3. Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und je eine Kelle Teig mittig hineingeben. Die Pfannkuchen bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun backen.
Tipp!

Wer die Pfannkuchen ohne Milch süßer mag, kann noch 2 EL Zucker in den Teig geben.

Dazu schmecken Früchte und Schlagsahne, Apfelmus, Schokocreme oder Zimt und Zucker.

Noch mehr Rezepte