Pfeffer-Schoko-Sandwich

Ähnlich lecker
Sandwich-RezepteSchokolade RezepteBrot-Rezepte
Zutaten
für Stück
TEIG:
  • 250 Gramm Mehl
  • 60 Gramm Zucker
  • 1 Ei
  • 125 Gramm Butter (kalt, gesalzen)
  • Mehl (etwas zum Ausrollen)
FÜLLUNG:
  • 1 EL Kakaopulver (gestrichen)
  • 45 Gramm Puderzucker
  • 200 Gramm Marzipanrohmasse
  • 1 TL bunter Pfeffer (sehr fein, zerstoßen)
VERZIERUNG:
  • 150 Gramm Kuvertüre (dunkel)
  • 1 EL Butter
  • bunte Pfefferkörner (grob zerstoßen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für den Teig:
  1. Mehl, Zucker, Ei und Butterflöckchen zunächst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dick ausrollen und kleine Quadrate mit gewelltem Rand (3,5 cm Seitenlänge) daraus ausstechen. Plätzchen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und im Ofen etwa 10-12 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
Für die Füllung:
  1. Kakao und Puderzucker sieben. Kakao, Puderzucker, Marzipan und Pfeffer zu einer glatten Masse verkneten, dann zu einer Rolle (25 cm Länge, Durchmesser etwa 3 cm) formen. In Frischhaltefolie wickeln und für etwa 20 Minuten kalt stellen. Die Marzipanrolle in etwa 35-40 Scheiben schneiden. Jede Scheibe auf einen abgekühlten Keks legen, einen zweiten Keks darauf legen und leicht andrücken.
Für die Verzierung:
  1. Die Kuvertüre und Butter in einem heißen Wasserbad schmelzen lassen und gut verrühren. Kekse diagonal darin eintauchen und die feuchte Schokolade mit grobem buntem Pfeffer bestreuen. Schokolade trocknen lassen.
Tipp!

Haltbarkeit etwa 2-3 Wochen

Schokoladenplätzchen: Alle Rezepte auf BRIGITTE.de

Noch mehr Rezepte