VG-Wort Pixel

Pfirsich-Sorbet mit Mandel-Sesam-Krokant

Pfirsich-Sorbet mit Mandel-Sesam-Krokant
Foto: Bruno Schröder
Das erfrischende Pfirsich-Sorbet mit Mandel-Sesam-Krokant ist ein purer Genuss! 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Raffiniert

Pro Portion

Energie: 160 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
6
Portionen
6

Pfirsiche (frisch)

150

Milliliter Milliliter Pfirsichsaft

80

Gramm Gramm brauner Zucker

1

Messersp. Messersp. Guarkernmehl

1

Messersp. Messersp. Johannisbrotkernmehl

20

Gramm Gramm Mandelblätter

2

EL EL Sesam (schwarz)

0.5

Thai-Basilikum

(Außerdem: Eismaschine)

Zubereitung

  1. Pfirsiche abspülen, trocknen, eventuell schälen (siehe Tipps), halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch grob würfeln. Pfirsichnektar, 30 g Zucker und 200 ml Wasser aufkochen. Zuckersirup und Pfirsichwürfel in einer Schüssel mischen und für etwa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Pfirsichmischung am besten in einem Standmixer sehr fein pürieren. Guarkern- und Johannisbrotkernmehl dazugeben und nochmals kurz mixen. Pfirsichpüree in einer Eismaschine in etwa 30 Minuten zu einem cremigen Sorbet gefrieren lassen.
  3. Inzwischen restlichen Zucker und 2 El Wasser in einer Pfanne hellbraun karamellisieren lassen. Mandelblättchen und schwarzen Sesam unter den Karamell rühren, dann die Mischung sofort auf einem Stück Backpapier verteilen und auskühlen lassen. Den kalten Krokant in kleine Stückchen brechen.
  4. Pfirsich-Sorbet zu Kugeln formen und mit dem Mandel-Sesam-Krokant in Gläsern anrichten. Basilikum abspülen, trocken schütteln und jeweils 1 Stiel mit in die Gläser geben. Sofort servieren.
Tipp - Das Sorbet lässt sich schon am Vortag zubereiten und in einer Gefrierdose einfrieren. Vor dem Formen etwa 5–10 Minuten antauen lassen.
- Wenn du einen Hochleistungsmixer hast, brauchen die Pfirsiche nicht geschält zu werden.

Dieses Rezept ist in Heft 15/2022 erschienen.