VG-Wort Pixel

Pflaumen-Chutney

pflaumen-chutney-fs.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 460 kcal, Kohlenhydrate: 105 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
3
Gläser
1.3

Kilogramm Kilogramm Pflaumen

1

Stück Stück Ingwer (frisch, 3 cm)

3

Knoblauchzehen

150

Gramm Gramm Zwiebeln

180

Gramm Gramm brauner Zucker

100

Milliliter Milliliter Aceto Balsamico

3

Lorbeerblätter

6

Nelken

1

Zimtstange

3

Wacholderbeeren

3

Zweig Zweige Majoran

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Pflaumen abspülen, mit einem Küchentuch trocken tupfen, entsteinen und klein schneiden (sollte 1,2 kg ergeben). Ingwer und Knoblauch schälen und hacken. Zwiebeln abziehen und würfeln. Alles zusammen mit dem Zucker in einen Topf geben und leicht karamellisieren lassen.
  2. Pflaumen, Essig, Ingwer, Knoblauch, Lorbeerblätter, Nelken, Zimt, Wacholderbeeren und Majoran dazugeben. Unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze etwa 30 Minuten kochen. Das kochend heiße Pflaumen-Chutney in die vorbereiteten Gläser füllen, sofort verschließen und auf dem Deckel stehend, umgedreht auf einem Küchentuch abkühlen lassen.
Tipp Gläser mit 500 g Fassungsvermögen verwenden.
Prima zu Käse und gegrilltem Fleisch.
 

Das musst du beim Obst einkochen beachten

Videotipp: Marmelade richtig einkochen

Fallback-Bild