Pflaumenkuchen mit Streuseln

Unten Hefeteig, darüber Amaretti, die den Saft aufnehmen, dann Pflaumen und dann ... hach ... Streusel! Wer kann diesem Streuselkuchen widerstehen?

Zutaten

Stück

Für den Hefeteig:

  • 6 EL Milch
  • 10 Gramm Hefe (frisch)
  • 200 Gramm Mehl
  • 80 Gramm Zucker
  • 1 Eigelb
  • Meersalz
  • 50 Gramm Butter (weich)
  • 1 Kilogramm Pflaume (Zwetschen oder Reineclauden)

Für die Streusel:

  • 100 Gramm Butter (weich)
  • 150 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 Gramm Amaretti (ital. Mandelgebäck)
  • Fett (für die Form)
  • Mehl (zum Bearbeiten)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

111 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Hefeteig:

  1. Die Milch lauwarm erwärmen. 2 EL Milch und die zerbröckelte Hefe verrühren. Mehl und Zucker in eine Rührschüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, Hefemilch und restliche Milch hineingießen.
  2. Eigelb, 1 Prise Salz und Butter in Flöckchen zufügen und alles zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Hefeteig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.
  3. Den Teig mit den Händen gut durchkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Fladen (Ø etwa 32 cm) ausrollen. Eine Tarte- oder Pizzaform (Ø 28 cm) ausfetten und den Teig hineingeben, dabei die Ränder etwas höher ziehen und fest andrücken.
  4. Den Teig in der Form zugedeckt an einem warmen Ort weitere 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Pflaumen abspülen, halbieren und entsteinen.

Für die Streusel:

  1. Butter, Mehl, Zucker, Vanillezucker und Salz schnell mit den Händen zu Mürbeteigstreuseln zerkrümeln. Die Amaretti zerbröseln und auf den Hefeteigboden streuen. Mit den Pflaumen belegen und die Mürbeteigstreusel darüber verteilen.
  2. Den Pflaumenkuchen im vorgeheizten Ofen etwa 25 Minuten backen.

Tipp!

Wir zeigen dir, wie du Hefeteig selber machst.

Dazu Vanille-Eis oder halbsteif geschlagene Sahne. Lauwarm schmeckt der Pflaumenkuchen am allerbesten.

Hier gibt es noch mehr leckere Rezepte für Pflaumenkuchen, Streuselkuchen und tolle Ideen für Obstkuchen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!