Pflaumentorte mit Sherry und Mascarpone

Ähnlich lecker
PflaumeZwetschgeMascarponeTorte
Zutaten
für Stück
  • 175 Gramm Löffelbiskuit
  • 125 Gramm Walnüsse
  • 0,5 TL Zimt (gemahlen)
  • 175 Gramm Butter
  • Fett (für die Springform)
Für den Belag:
  • 13 Blätter weiße Gelatine
  • 250 Gramm Mascarpone
  • 300 Gramm Vollmilchjoghurt
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 125 Milliliter Sherry Cream
  • 125 Gramm Zucker
  • 200 Gramm Schlagsahne
  • 500 Gramm Pflaume (oder Zwetschen)
  • 200 Milliliter Apfelsaft (klar)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Löffelbiskuits zerbröseln. Brösel, gehackte Walnusskerne, Zimt und weiches Fett verkneten und als Boden in eine Springform (26 cm) drücken. Kalt stellen. Für den Belag zehn Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone, Joghurt, Zitronensaft, Sherry und Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die Creme rühren. Kalt stellen.
  2. Rand der Springform mit etwas Fett bestreichen, aus Butterbrotpapier einen passenden Streifen zurechtschneiden. Springformrand mit Butterbrotpapier auslegen. Schlagsahne steif schlagen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, Sahne unterheben und auf den Boden in die Form streichen. Kalt stellen und fest werden lassen.
  3. Pflaumen abspülen, halbieren, entsteinen und auf die Sherrycreme legen. Restliche Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zitrone heiß abspülen, trockenreiben und die Schale in dünnen Streiten abschälen. Zitronenschale auf die Pflaumen streuen. Gelatine ausdrücken, auflösen und den Apfelsaft dazugießen. Sobald der Saft zu gelieren beginnt, eßlöffelweise über die Früchte geben.
Tipp!

Noch mehr Rezepte für Pflaumenkuchen

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!