VG-Wort Pixel

Pharisäer: Das beste Rezept für das Getränk

Pharisäer Getränk
Foto: Martin Nemec / Shutterstock
Pharisäer – das Getränk ist vor allem in Nordfriesland bekannt und beliebt. Die Kaffeespezialität mit Rum schmeckt besonders an einem kühlen Abend lecker!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Raffiniert, Schnell

Zutaten

Für
1
Portion

Milliliter Milliliter Kaffee (stark)

Milliliter Milliliter Rum (braun)

Gramm Gramm Schlagsahne

Würfel Würfel Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schlage die Sahne gründlich auf und halte sie noch etwas kühl.
  2. Gib den Rum in einen Topf und erhitze diesen langsam.
  3. Brühe den Kaffee auf.
  4. Zucker in die Tasse geben und mit dem starken, heißen Kaffee übergießen.
  5. Anschließend den Rum hinzugeben.
  6. Sahne oben drauf und genießen.
Tipp Damit der Kaffeegenuss richtig gut wird, kannst du die Tasse vorwärmen. Dazu brauchst du nur etwas heißes Wasser in die Tasse geben und diese so lange stehen lassen, bis sie die Wärme angenommen hat. Dann gießt du den Inhalt weg (oder nimmst ihn für die Blumen) und gehst wie im Rezept mit der Zubereitung vor.
Übrigens: Traditionell wird der Pharisäer nicht umgerührt, sondern durch die Sahne getrunken.  
Noch mehr leckere Varianten und Rezepte für Kaffee mit Schuss gibt es hier!