VG-Wort Pixel

Pho mit Ente und Glasnudeln

Pho mit Ente und Glasnudeln
Foto: Thomas Neckermann
Pho, die typisch vietnamesische Suppe, trägt traditionell viel Grün – Minze, Koriander, Basilikum, Lauchzwiebeln.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 235 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Entenbrustfilets (am besten Bio)

Salz

Mandarine

EL EL Fischsauce

TL TL Lebkuchengewürz (oder 5-Spice-Gewürzmischung)

EL EL Hühnerbrühe (gekörnt)

EL EL Zucker

Gramm Gramm Ingwer (frisch; 3 cm)

Bund Bund Lauchzwiebeln

Gramm Gramm Zuckerschoten

Chili

Gramm Gramm Reisnudeln

Stängel Stängel Koriander

Zweig Zweige Minze (klein)

Stängel Stängel Thai-Basilikum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Entenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und die Haut ablösen. Die Haut in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett kross ausbraten und salzen. Die Entenhaut auf Küchenpapier abtropfen lassen und beiseite stellen. Mandarine heiß abspülen und schälen.
  2. Mandarinenschale, 1,2 l Wasser, Fischsoße, Lebkuchengewürz, gekörnte Brühe und Zucker aufkochen.
  3. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und schräg in Streifen schneiden. Zuckerschoten ebenfalls putzen, abspülen und in Streifen schneiden. Chilischote abspülen und in Ringe schneiden (mit Küchenhandschuhen arbeiten).
  4. Ingwer und Entenbrust in die kochende Brühe geben, 10-12 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Einen Deckel auflegen, Topf vom Herd nehmen und noch 15 Minuten stehen lassen.
  5. Fleisch und Mandarinenschale aus der Brühe nehmen, das Fleisch in Scheiben schneiden. Die Brühe nochmals aufkochen, Lauchzwiebeln, Zuckerschoten und Chili hineingeben, einmal aufkochen und mit Salz und Zucker würzen.
  6. Nudeln in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und nach Packungsanweisung ziehen lassen.
  7. Kräuter abspülen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen.
  8. Die Nudeln auf 4 vorgewärmte Suppenschalen verteilen und das Entenfleisch hineingeben. Heiße Brühe und Gemüse in die Schalen geben und mit den Kräutern und etwas krosser Entenhaut bestreut servieren.
Tipp Viele Gewürze, die fürs Originalrezept verwendet werden, sind auch Zutat in einer Lebkuchen-Gewürzmischung.

Asiatische Küche: Mehr Rezepte

Hier findet ihr weitere hilfreiche Tipps und leckere Rezepte für Entenbrust.