Picknickbrot

Zutaten
für Portionen
  • 1 Bauernbrot (in Kastenform)
  • 1 Glas eingelegte Paprika (340 g Abtropfgewicht)
  • 5 Blätter Salat
  • 250 Gramm Rilettes (z.B. vom Schwein)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Vom Brot oben waagerecht einen Deckel abschneiden und zur Seite legen. Den Boden unten ähnlich ein- aber nicht abschneiden. Das weiche Brotinnere am Rand entlang einschneiden, so dass am Schluss der gesamte innere Brotteig als ein Block herausgehoben werden kann. Diesen Brotteig waagerecht in fingerdicke Scheiben schneiden.
  2. Paprikaschoten in einem Sieb gut abtropfen lassen. Salatblätter abspülen und gut trocken schleudern.
  3. Brotscheiben dünn mit Rillette bestreichen, mit Salatblättern und Paprikahälften belegen und wieder zusammensetzen. Dieses Brot in 4-5 cm breite Streifen schneiden.
  4. Butterbrotpapier in Streifen schneiden. Jeweils einen Streifen um ein Brottürmchen legen und wieder in die ausgehöhlte Brotkruste stecken.
Tipp!

Die Brotscheiben können individuell mit Wurst oder Käse belegt werden. In der Brotkruste halten sich die belegten Brote einige Stunden frisch, trocknen nicht so schnell aus und lassen sich gut transportieren.

Köstliches aus der Camping-Küche

Warenkunde

Rillettes sind typisch französische und kräftig gewürzte Fleischpasteten aus Speck und Schweine- oder Gänsefleisch. Durch den hohen Fettanteil ein deftiger Brotaufstrich.

Noch mehr Rezepte