VG-Wort Pixel

Pilz-Burger mit karamellisierten Zwiebeln

Pilz-Burger mit karamellisierten Zwiebeln
Foto: Thomas Neckermann
So habt ihr den Herbst noch nie erlebt: Er kann nämlich auch cool und lässig als Burger! Pilze, Thymian und karamellisierte Zwiebeln sorgen für ein volles Herbst-Aroma.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 645 kcal, Kohlenhydrate: 53 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
4
Stück

Zwiebeln

4

rote Zwiebeln

2

EL EL Olivenöl

4

EL EL brauner Zucker

2

EL EL Rotweinessig

Meersalz

Burger

2

Zweig Zweige Thymian

0.5

Knoblauchzehe

80

Gramm Gramm Butter (weich)

0.5

TL TL Senfpulver

200

Gramm Gramm Austernpilze

200

Gramm Gramm Kräuterseitlinge

3

EL EL Olivenöl

Pfeffer (frisch gemahlen)

6

Hamburger Brötchen

150

Gramm Gramm Feta

0.5

Treviso Salat (ersatzweise Radicchio)

rotes Basilikum (oder grünes; als Deko)


Zubereitung

  1. Für die Zwiebeln Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin andünsten. 4 EL Wasser zugeben und Zwiebeln bei mittlerer Hitze weich dünsten, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Zucker dazugeben und unter ständigem Rühren karamellisieren. Essig und ¼ TL Salz dazugeben und bei kleiner Hitze dickflüssig einkochen. Abkühlen lassen.
  2. Für die Burger den Thymian abspülen, trocken tupfen, die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Den Knoblauch abziehen und zerdrücken.
  3. Die weiche Butter mit Senfpulver, Salz, Thymian und Knoblauch mit einer Gabel gut zu einer Paste verrühren.
  4. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Pilze portionsweise darin 3-4 Minuten scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen die Brötchenhälften toasten. Den Feta in dünne Scheiben schneiden. Salatblätter abspülen und trocken schütteln.
  5. Brötchenhälften mit der Thymianbutter bestreichen. 4 untere Hälften mit je 3 dünnen Scheiben Feta-Käse und einem Treviso-Blatt belegen. Eine Brötchenhälfte darauflegen, Pilze und Zwiebeln darauf verteilen. Nun die obere Brötchenhälfte darauflegen. Der Burger hat jetzt 3 Schichten Brot.
  6. Die Burger eventuell mit einem Zweig Basilikum garnieren und sofort servieren.

Das ist noch längst nicht unser einziges Burger-Rezept. Stöbert weiter! Wir haben außerdem noch viele leckere Pilzrezepte.