Pilz-Pasta mit Mascarpone

Wir lieben Pilze! In Kombination mit einer leckeren Pasta machen sie sich ganz wunderbar auf unserem Teller!

Zutaten

Portionen

  • 500 Gramm Pilze (gemischte Pilze, z.B. Austernpilze und Champignons)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz
  • 8 EL Milch
  • 50 Gramm Mascarpone
  • Pfeffer (frisch gemahlener Pfeffer)
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 30 Gramm Parmesan
  • 200 Gramm Nudeln (Trulli-Nudeln)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

10 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Pilze putzen und je nach Größe eventuell in kleinere Stücke schneiden. Knoblauch auf der Arbeitsfläche andrücken und die Schale entfernen.
  2. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Pilze und Knoblauch darin unter Wenden etwa 8 Minuten goldbraun braten, dabei salzen. Milch und Mascarpone unterrühren und mit Pfeffer würzen.
  3. Schnittlauch abspülen, trocknen und in kleine Röllchen schneiden. Den Käse reiben. Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
  4. Nudeln abgießen, tropfnass mit der Pilzsoße mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pilz­nudeln auf Tellern anrichten und mit Schnittlauch und Käse bestreu­en. Sofort servieren.

Hier gibt es noch mehr schnelle 30-Minuten-Rezepte, die ihr in maximal einer halben Stunde zubereiten könnt. Außerdem haben wir mehr als 100 Pasta-Rezepte für euch zusammengestellt.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!