VG-Wort Pixel

Pilzcremesuppe mit Porree

Pilzcremesuppe mit Porree
Foto: Thomas Neckermann
Eine klassische Pilzcremesuppe darf im Herbst nicht fehlen. Mit Porree und Parmesan sehr sättigend und einfach köstlich!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Schnell, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 400 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Champignon

Gramm Gramm Parmesan

EL EL Butter

EL EL Mehl

Milliliter Milliliter Rinderfond (Glas)

Gramm Gramm Frischkäse

Salz

Cayennepfeffer

Stange Stangen Lauch

EL EL Öl

Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. Pilze mit Küchenkrepp abreiben, die Stiele abschneiden und die Pilze kleiner schneiden. Parmesan fein reiben. Butter in einem Topf erhitzen und die Pilze darin etwa 3 Minuten unter Rühren anbraten. Mehl darüberstreuen und kurz mitbraten. Fond unter Rühren dazugießen, aufkochen und etwa 10 Minuten kochen lassen. Zum Schluss Frischkäse und Parmesan einrühren und darin erhitzen, nicht mehr kochen lassen. Die Suppe mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
  2. Den Porree putzen, abspülen und in sehr feine Streifen schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Streifen bei starker Hitze darin goldbraun braten. Eventuell auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Porreestreifen und etwas Pfeffer auf die Suppe streuen und sofort servieren.
Tipp

Mehr Rezepte