VG-Wort Pixel

Pilzpfanne mit Preiselbeeren

Pilzpfanne mit Preiselbeeren
Foto: Marie-Therese Cramer
Wenn es mal schnell gehen muss: Diese vegetarische Pilzpfanne mit Preiselbeeren und Krustenbrot ist das perfekte Gericht!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 695 kcal, Kohlenhydrate: 56 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
2
Portionen
3

Scheibe Scheiben Krustenbrote

2

EL EL Olivenöl

1

Zwiebel

250

Gramm Gramm Shiitake-Pilze

200

Gramm Gramm braune Champignons

6

Stängel Stängel glatte Petersilie

80

Gramm Gramm Gorgonzola

80

Gramm Gramm Preiselbeeren (aus dem Glas)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

50

Milliliter Milliliter Weißwein (trocken)

80

Gramm Gramm Mascarpone

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Grillpfanne erhitzen. Brotscheiben auf beiden Seiten dünn mit Öl bestreichen, in der Pfanne rösten.
  2. Ofengrill auf Stufe 2 vorheizen.
  3. Zwiebel schälen, würfeln. Pilze putzen, in Stücke schneiden. Petersilie abspülen, trocknen, Blätter hacken. Gorgonzola würfeln. Preiselbeeren und 1 EL Wasser verrühren.
  4. 1 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Zwiebel hellbraun anbraten, Pilze zugeben, 2–3 Minuten scharf anbraten, salzen, pfeffern. Wein zufügen, einkochen lassen.
  5. Mascarpone zufügen, unter Rühren schmelzen, Pfanne vom Herd nehmen. Gorgonzola über die Pilze streuen. Pfanne unter den Backofengrill stellen, kurz grillen, bis der Käse geschmolzen ist. Petersilie darüberstreuen. Mit Preiselbeeren und Brot servieren.

Bei uns findet ihr weitere Ideen für eine Pilzpfanne.

Dieses Rezept ist in Heft 20/2018 erschienen.