VG-Wort Pixel

Pilzragout mit Wildreis

Pilzragout mit Wildreis
Foto: Carsten Eichner
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 425 kcal, Kohlenhydrate: 63 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
1
Portion
50

Gramm Gramm Bio-Wildreismischung (Naturkosthandel oder Reformhaus)

3

Lauchzwiebeln

150

Gramm Gramm Champignons

1

Zucchini (150 g)

100

Gramm Gramm Naturjoghurt (1,5 % Fett)

2

TL TL Meerrettich (Glas)

1

TL TL Ahornsirup

0.5

Bio-Zitrone

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

3

Blatt Blätter Salbei

2

TL TL Öl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Wildreismischung in einem Sieb abspülen. Mit 1/4 l Wasser aufkochen und etwa 50 Minuten bei kleiner Hitze garen. Lauchzwiebeln putzen und abspülen. Das Weiße und Grüne der Lauchzwiebeln getrennt fein hacken.
  2. Pilze putzen. Pilze und abgespülte Zucchini in Scheiben schneiden. Joghurt, Meerrettich, grüne Lauchzwiebeln und Ahornsirup verrühren. Mit etwas abgeriebener Zitronenschale und -saft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Pilze, restliche Lauchzwiebeln, Zucchini und klein geschnittene Salbeiblättchen in einer großen Pfanne im heißen Öl bei großer Hitze unter Rühren andünsten. Eventuell 2 EL Wasser oder Brühe zugeben. 2-3 Minuten bei kleiner Hitze zugedeckt garen. Pilzragout salzen, pfeffern und mit Wildreis und Joghurt anrichten.