VG-Wort Pixel

Pilzsoße

Pilzsoße
Foto: Thomas Neckermann
Die vegetarische Pilzsoße passt perfekt zum Braten oder zum Steak. In der Soße aus Sherry und Pilzsud schwimmen gehackte Pilze und Zwiebeln. Yummie!
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 505 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm getrocknete Pilze (gemischt)

Zweig Zweige Thymian

Zwiebeln

EL EL Olivenöl

Salz

Milliliter Milliliter Sherry Fino (trockener Sherry oder Gemüsebrühe)

Gramm Gramm Schlagsahne

Pfeffer (frisch gemahlen)

Sojasauce (zum Abschmecken)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 400 ml kochendes Wasser über die getrockneten Pilze gießen und diese etwa 20 Minuten einweichen lassen. Anschließend durch ein feines Sieb gießen, den Sud auffangen. Die Pilze sehr fein hacken. Thymian abspülen.
  2. Zwiebeln abziehen, in Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebelstreifen darin etwa 15 Minuten braten und salzen. Sherry dazugießen und etwa 1 Minute einkochen lassen. Gehackte Pilze, Pilzsud und Thymianzweig dazugeben und etwa 10 Minuten einkochen lassen. Sahne dazugießen, kurz aufkochen und mit viel Pfeffer, Sojasoße und eventuell Salz abschmecken. Kurz vor dem Servieren den Thymianzweig aus der Soße entfernen.

Dieses Rezept ist in Heft 4/2019 erschienen.