Pilztatar auf Pumpernickel

Mit Champignons schmecken Brote gleich viel aufregender. Noch Ei, Frischkäse und Apfel dazu und aus dem Pumpernickel wird eine schnelle, leckere Mahlzeit.

Ähnlich lecker
TatarChampignonrezeptPilzPumpernickelVollkornbrotBrot
Zutaten
für Portion
  • 150 Gramm Champignon (braun)
  • 0,5 EL Olivenöl
  • 2 TL Sojasauce
  • 2 EL Schnittlauchhalme (in Röllchen geschnitten, frisch oder TK)
  • 1 EL Kapern
  • Pfeffer (grob)
  • 1 EL Pumpernickel (55 g)
  • 50 Gramm Frischkäse (körnig, 3,9 g Fett)
  • 1 Bio-Ei (wachsweich gekocht; Größe M)
  • 1 Apfel (säuerlich; z. B. Jonagold)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Champignonscheiben und Olivenöl in die Pfanne geben und 2 Minuten ohne umzurühren braten. Dann wenden und unter Rühren ca. 2 Minuten fertig braten. Zum Schluss 1 TL Wasser und Sojasoße zugeben.
  2. Schnittlauch und Kapern unter die Champignons rühren und mit Pfeffer abschmecken.
  3. Pumpernickel eventuell toasten. Brot mit Frischkäse und Champignons belegen und mit Eihälften und Apfelspalten anrichten.
Tipp!

Statt Champignons schmecken auch Austernpilze gut auf Pumpernickel. Dafür die Austernpilze vor dem Anbraten in feine Streifen schneiden oder grob hacken.

Dieses Gericht hat 12 g Ballaststoffe pro Portion.

Stöbert auch durch andere Champignon-Rezepte aus der BRIGITTE-Küche.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!