Pinienkern-Risotto-Mix

In dem Pinienkern-Risotto-Mix mischen auch Rosinen, Fenchelsaat und getrocknete Tomaten mit! Zum Verpacken: aus einer Packpapiertüte vorn einen Kreis schneiden, Mix in eine Zellophantüte geben und in die große Tüte stellen.

Ähnlich lecker
RisottoReis-RezepteBeilagen
Zutaten
für Portionen
Für den Pinienkern-Risotto-Mix
  • 60 Gramm Pinienkerne
  • 2 TL Fenchelsamen
  • 20 Gramm Tomate (getrocknet)
  • 250 Gramm Risottoreis
  • 1 kleine Dose Safran (in Fäden)
  • 40 Gramm Rosinen (helle/gelbe)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Fleur de Sel
  • 0,5 TL Pfeffer (frisch gemahlen)
Zum Kochen
  • 2 Schalotten
  • 800 Milliliter Gemüsefond (Glas)
  • 1 EL Olivenöl
  • 40 Gramm Parmesan (gerieben)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für den Risotto-Mix:
  1. Pinienkerne und Fenchelsamen in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Tomaten in feine Streifen schneiden.
  2. Reis, Pinienkerne, Fenchel, Tomatenstreifen, Safran, Rosinen, Lorbeer, Salz und Pfeffer mischen und in einer Tüte verpacken.
Zum Kochen:
  1. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Den Fond aufkochen lassen. Öl in einem Topf erhitzen, Schalottenwürfel darin andünsten. Risotto-Mix dazugeben und etwa 1 Minute unter ständigem Rühren mit andünsten.
  2. Etwas heißen Fond zum Reis geben und einkochen lassen, dabei immer rühren. Hat der Reis die Flüssigkeit aufgenommen, wieder etwas heißen Fond dazugießen. So weiterverarbeiten, bis der Reis den ganzen Fond aufgesogen hat. Es dauert etwa 20 Minuten – der Reis sollte cremig sein, die Reiskörner aber noch etwas „Biss“ haben.
  3. Parmesan unterrühren und Risotto sofort servieren. Eventuell nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Tipp!

Der Risotto-Mix hält sich etwa 3 Wochen.

Das Kochen des Risottos dauert etwa 45 Minuten.

Mehr Geschenke aus der Küche

Noch mehr Rezepte