Pizza "Grüne Wiese"

Ähnlich lecker
Pizza
Zutaten
für Portionen
Teig:
  • 250 Gramm Magerquark
  • 2 EL Schmand
  • 2 Eigelbe
  • 400 Gramm Mehl
  • 2 gestrichene TL Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 100 Gramm Butter (weich)
  • Fett (für das Blech)
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
Belag:
  • 175 Gramm Frischkäse (fettarm)
  • 100 EL Schmand
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 Gramm Blattspinat (TK)
  • 150 Gramm Zuckerschoten
  • 250 Gramm Brokkoli
  • 150 Gramm Käse (würzig gerieben, z.B. Appenzeller)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für den Teig:
  1. Quark, Schmand und Eigelb in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührers zu einer glatten Masse verrühren. Mehl, Salz und Backpulver mischen und zusammen mit der Butter zur Quarkmasse geben. Alles mit den Knethaken zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Die Fettpfanne des Backofens ausfetten. Den Teig auf wenig Mehl etwas größer als die Fettpfanne ausrollen. Den Teig hinein legen und am Rand etwas hoch drücken.
Für den Belag:
  1. Frischkäse und Schmand verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Frischkäsemischung auf den Teig streichen. Den Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen. Den gefrorenen Spinat mit etwas Wasser in einen Topf geben und erhitzen, bis er aufgetaut ist. Den Spinat abtropfen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zuckerschoten und Brokkoli putzen, abspülen und in Salzwasser etwa 3 Minuten kochen, abgießen und unter kaltem Wasser abspülen.
  2. Spinat, Brokkoli und Zuckerschoten auf der Pizza verteilen und den Käse darüber streuen. Die Pizza im Ofen etwa 20 Minuten backen, bis der Käse zerlaufen ist.
Tipp!

Frisches Pesto nach dem Backen auf die Pizza klecksen.

Pizza selber machen: Kreative Rezepte

Weitere Rezepte
Kinderrezepte

Noch mehr Rezepte