VG-Wort Pixel

Pizzaschnecken

Pizzaschnecken
Foto: Igor Dutina / Shutterstock
Pizzaschnecken sind das perfekte Fingerfood und eignen sich beispielsweise hervorragend als Mitbringsel fürs Partybuffet. Wir zeigen euch ein leckeres Rezept!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Schnell

Zutaten

Für
12
Stück

Packung Packungen Pizzateig (s. Tipp)

Für die Soße:

Zwiebel

Knoblauchzehe

Packung Packungen Passierte Tomaten

EL EL Tomatenmark

Basilikum

Oregano

Salz, Pfeffer

Für den Belag:

Gramm Gramm Käse (gerieben, z. B. Gouda)

Scheibe Scheiben Kochschinken

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Teig auf Backpapier ausrollen.
  2. Für die Tomatensoße die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden, den Knoblauch klein schneiden oder durch die Presse drücken. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch kurz darin anbraten. Passierte Tomaten und Tomatenmark hinzufügen und gut verrühren. Mit Basilikum, Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Den Käse reiben und den Schinken in kleine Stücke schneiden.
  4. Die Tomatensoße auf dem Teig verteilen, dabei etwas Platz zum Rand lassen. Mit Schinken belegen und mit dem Käse bestreuen.
  5. Den Teig von der langen Seite aufrollen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Pizzaschnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei 200 °C für etwa 15 Minuten backen.
Tipp Fertiger Pizzateig aus dem Kühlregal enthält häufig bereits eine Tomatensoße, die ihr natürlich auch für die Pizzaschnecken verwenden könnt. Falls ihr den Teig lieber selber machen wollt, findet ihr hier unser bestes Rezept für Pizzateig.
Damit die Pizzaschnecken ihre Form bewahren, könnt ihr sie auch in ein Muffinblech legen.

Rezept im Video

Weitere Beläge für leckere Pizzaschnecken

Beim Belegen eurer Pizzaschnecken sind euch keine Grenzen gesetzt. Neben dem Klassiker Käse-Schinken könnt ihr sie zum Beispiel auch vegetarisch oder pikant zubereiten. Folgende Zutaten bieten sich an:

  • getrocknete Tomaten
  • Paprika
  • Salami
  • Pilze
  • Spinat & Feta
  • Lachs

Die Soße muss auch nicht zwangsläufig aus Tomaten bestehen, probiert als Basis doch mal Frischkäse, Crème fraîche oder Pesto aus. Beim Käse solltet ihr darauf achten, dass er gut schmilzt: Neben Gouda machen sich auch geriebener Mozzarella, Edamer oder Emmentaler gut. Wenn ihr statt Hefeteig lieber Schnecken aus Blätterteig hättet, ist unser Rezept für Blätterteigschnecken mit Lachs und Frischkäse vielleicht das Richtige für euch!


Mehr Rezepte