VG-Wort Pixel

Amarena-Rosmarin-Bethmännchen

Amarena-Rosamrin-Bethmännchen
Foto: Thomas Neckermann
Eine würzige Rosmarinnote und saftige Amarenakirschen machen diese Bethmännchen besonders lecker. Das Beste: In weniger als einer Stunde sind sie zubereitet und können vernascht werden.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 85 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
30
Portionen

Zweig Zweige Rosmarin (klein)

Gramm Gramm Zucker

Glas Gläser Amarenakirsche (140 Gramm Abtropfgewicht, etwa 30 Kirschen)

Gramm Gramm blanchierte Mandeln

Bio-Zitrone

Gramm Gramm Marzipanrohmasse

Gramm Gramm Mandel (geschält, gemahlen)

Bio-Ei


Zubereitung

  1. Rosmarin abspülen, mit Küchenkrepp trocknen, Nadeln grob hacken, mit dem Zucker im Blitzhacker fein zerkleinern. 1 EL davon zum Bestreuen beiseitelegen. Amarenakirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Mandeln längs halbieren.
  2. Den Backofen auf
 160 Grad, Umluft 140 Grad, Gas Stufe 2 vorheizen.

  3. Zitrone heiß abspülen, trocknen, 1 TL Schale abreiben. Zitrone halbieren, den Saft von 1 Hälfte auspressen. Marzipan würfeln, mit dem restlichen Rosmarinzucker, gemahlenen Mandeln, Ei, Zitronenschale und 1–2 EL Zitronensaft mit den Knethaken verkneten.
  4. Marzipan in etwa 30 Portionen (richtet sich nach der Anzahl der Kirschen) teilen. In die Mitte jeder Portion jeweils 1 Kirsche geben und mit gut angefeuchteten Händen zur Kugeln formen.
  5. Je 4 Mandelhälften an die Seiten jeder Kugel drücken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und mit dem restlichen Rosmarinzucker bestreuen.
  6. Im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 12–15 Minuten backen, bis sie goldgelb sind. Abkühlen lassen.
Tipp
  • Sie halten sich in einer gut schließenden Dose etwa 4 Wochen.
  • Die Anzahl der Kirschen im Glas kann je nach Größe der Früchte variieren.

Dieses Rezept ist in dem Plätzchen-Extra in Heft 23/2017 erschienen.

Hier findet ihr weitere leckere Ideen für Nussplätzchen und Weihnachtsplätzchen


Mehr Rezepte