VG-Wort Pixel

Kaffee-Plätzchen

Kaffee-Plätzchen
Foto: Francesco83 / Shutterstock
Unsere Kaffee-Plätzchen sorgen für die nötige Portion Koffein und schmecken hervorragend zum Nachmittagskaffee.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol

Pro Portion


Zutaten

Für
50
Portionen

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Zucker

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Prise Prisen Salz

Ei

EL EL Kaffee (gebrüht)

Gramm Gramm Mehl

TL TL Backpulver

Gramm Gramm Schokolade (gehackt)


Zubereitung

  1. Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und Ei verrühren. Dann den Kaffee, das Mehl und das Backpulver dazugeben.
  2. Die Schokolade klein hacken und die Stückchen ebenfalls unter die Masse mischen. Anschließend den Teig für die Kaffee-Plätzchen eine halbe Stunde kalt stellen.
  3. Den Teig in kleinen Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech platzieren und die Kaffee-Plätzchen ca. 10 Minuten bei 180 Grad backen.
Tipp Wer mag, kann den Teig noch mit gemahlenen Mandeln verfeinern oder die Kaffee-Plätzchen nach dem Auskühlen mit Schokoladenkuvertüre überziehen.

Bei uns findet ihr weitere Rezepte für Plätzchen, wie zum Beispiel Ausstechplätzchen, Kokosmakronen und Butterplätzchen.


Weihnachtsbäckerei


Mehr Rezepte