VG-Wort Pixel

Mandel-Himbeer-Würfel

Mandel-Himbeer-Würfel
Foto: Thomas Neckermann
Fruchtig, vegan, ohne backen – die Mandel-Himbeer-Würfel sind unkompliziert und doch so herrlich festlich. Schon nach 50 Minuten kann genascht werden.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten ohne Wartezeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Schnell, Vegan

Pro Portion

Energie: 65 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
55
Stück

Teig

Gramm Gramm Mandeln (gemahlen, mit Haut)

Gramm Gramm weiße Schokolade (vegan)

Gramm Gramm Bitterschokolade (vegan)

Gramm Gramm Margarine (vegan)

Gramm Gramm Puderzucker

Salz

EL EL Amaretto (oder Orangensaft)

Guss und Deko

Gramm Gramm Zucker (fein)

Gramm Gramm (Apfelpektin; etwa ein leicht gehäufter TL)

Gramm Gramm TK-Himbeeren

TL TL Zitronensaft

Gramm Gramm Mandelblätter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Teig

  2. Gemahlene Mandeln in einer Pfanne ohne Fett unter Schwenken und Rühren goldgelb anrösten. Vorsicht, wenn die Pfanne nach einigen Minuten sehr heiß ist, verbrennen die Mandeln schnell, darum immer gut rühren. Geröstete Mandeln in eine große Schüssel geben und lauwarm abkühlen lassen.
  3. Beide Schokoladensorten in Stücke brechen. Zusammen mit der Margarine in einer Metallschüssel in einem warmen Wasserbad langsam schmelzen lassen und dabei gut verrühren.
  4. Puderzucker, Salz, Amaretto/Saft und lauwarme, geschmolzene Schokolade zu den Mandeln geben. Mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Mandelteig verkneten.
  5. Den Mandelteig in eine kleine mit Backpapier ausgelegte Form (etwa 16 x 22 cm) geben und darin etwa 1,5 cm dick verstreichen. Falls sich oben etwas Fett absetzt, mit Küchenkrepp abtupfen. Mandelteig für etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  6. Für Guss und Deko

  7. Zucker und Apfelpektin mischen. Himbeeren, 1 EL Wasser und Zitronensaft in einen kleinen Topf geben. Zuckermischung zufügen und alles unter Rühren langsam aufkochen. Unter Rühren 3 Minuten köcheln lassen, dann für etwa 30 Minuten abkühlen lassen.
  8. Die fast kalte Fruchtmasse auf dem Mandelteig verstreichen und die Mandelblättchen darüberstreuen. Blättchen mit den Händen etwas andrücken und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. In etwa 2 x 3 cm große Stücke oder Rauten schneiden.
Tipp In einer gut schließenden Dose und im Kühlschrank gelagert sind die Mandel-Himbeer-Würfel etwa 2 Wochen haltbar.

Dieses Rezept ist im Plätzchen-Extra in Heft 23/2020 erschienen.