VG-Wort Pixel

Plätzchenzeit 2021 Von diesem französischen Keks-Klassiker können wir nicht genug bekommen

Oh la la - die französischen Madelines sind ein echter Gaumenschmaus.
Mehr
Keksdose leer? Mit diesem unkomplizierten Rezept für französische Madeleines kannst du ganz schnell für (köstlichen!) Nachschub sorgen.

Bunt verzierte Butterkekse, Vanillekipferl oder Makronen? Die Plätzchen-To-do-Liste ist lang und wird in diesem Jahr noch um ein französisches Feingebäck ergänzt: Madeleines schmecken luftig, köstlich und wunderbar weihnachtlich - und brauchen gar nicht viele Zutaten.

Madeleines: Das Star-Rezept der diesjährigen Weihnachtsbäckerei

In Frankreich wird das edle Gebäck bereits seit circa 300 Jahren genascht - und bei uns spätestens seit dieser Adventszeit. Wie unkompliziert du das französische Feingebäck auf den heimischen Kaffee-Tisch zaubern kannst, erfährst du im Video.

Alle Zutaten, die du für 20 Kekse brauchst:

3 Eier

150 g Zucker

2 Pck. Vanillezucker

200 g Mehl

½ Pck. Backpulver

150 g sehr weiche Butter

Verwendete Quelle: chefkoch.de

Brigitte

Mehr zum Thema