Vanillekipferl ohne Mandeln

Unsere Vanillekipferl ohne Mandeln eignen sich für alle, die allergisch gegen Nüsse sind oder aus anderen Gründen auf sie verzichten möchten. Stattdessen wird unser Rezept mit Zimt verfeinert.

Ähnlich lecker
PlätzchenPlätzchenWeihnachtsplätzchenAdventsplätzchen RezeptePlätzchen ohne Butter RezepteWeihnachtsbäckerei
Zutaten
für Stück
  • 75 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 Gramm Mehl
  • 2 Eigelbe
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 125 Gramm Margarine
  • 5 Päckchen Vanillezucker (zum Wälzen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Zucker, Vanillezucker, Mehl, Eigelbe, Margarine, Zimt und Salz in einer Schüssel vermengen. Den Teig für die Vanillekipferl ohne Mandeln am besten mit den Händen verkneten und dann eine Stunde in den Kühlschrank legen.
  2. Den Teig anschließend zu einer Rolle formen, etwa 2 cm dicke Stücke abschneiden und diese zu Vanillekipferln formen (siehe Tipp).
  3. Die Vanillekipferl ohne Mandeln auf einem Blech mit Backpapier platzieren und etwa 10 Minuten lang bei 180 Grad backen (die Kipferl sollten nicht zu braun werden).
  4. Die noch warmen Plätzchen in dem Vanillezucker wenden.
Tipp!

Bei uns findet ihr auch das Grundrezept für Vanillekipferl und wir zeigen euch, wie ihr am besten Vanillekipferl formen könnt.

Bei uns findet ihr weitere Rezepte für euer Weihnachtsgebäck, wie zum Beispiel Schokoplätzchen, Mürbeteigplätzchen und Spritzgebäck. Außerdem zeigen wir euch, wie ihr Plätzchen aufbewahren und Plätzchen verzieren könnt.

Noch mehr Rezepte