Pochierte Birnen mit Grießbrei

Bezauberndes Herbstrezept: Pochierte Birnen treffen auf unser liebstes Soulfood. Getoppt wird das Ganze mit Krokrant und frisch gemahlener Vanille.

Zutaten

Portionen

Birnen

  • 2 Birnen (á 175 g)
  • 125 Milliliter Rotwein
  • 125 Milliliter Traubensaft (roter)
  • 1 Stange Zimt
  • 2 Sternanis
  • 3 Nelken
  • 30 Gramm Honig
  • 2 TL Speisestärke

Grieß

  • 0,5 Liter Milch
  • 30 Gramm Zucker
  • 60 Gramm Grieß
  • Bourbon Vanillepulver (etwas aus der Mühle)

Krokant

  • 2 Gramm Zucker
  • 25 Gramm Pistazien
  • Öl (für die Folie)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Birnen:

  1. Schälen, halbieren oder vierteln, Kerngehäuse entfernen. Wein, Saft, Gewürze und Honig aufkochen, Birnen darin mit Flüssigkeit bedeckt bei kleiner Hitze in etwa 10 Minuten knapp weich kochen.

Für den Grieß:

  1. Milch in einen kleinen Topf geben, dann den Zucker so hineinstreuen, dass der ganze Topfboden bestreut ist. Milch aufkochen, dabei nicht umrühren. Grieß unter Rühren einrieseln las­sen und nochmals aufkochen. Auf der ausgeschalteten Kochstelle etwa 5 Minuten ausquellen lassen.

Für den Krokant:

  1. Zucker in einer Pfanne schmelzen, Pistazien unterrühren, Krokant auf ein geöl­tes Stück Alufolie geben. Abkühlen lassen und grob hacken.
  2. Birnen herausnehmen, den Sud durch ein Sieb gießen, aufkochen und die mit 2 EL Wasser angerührte Stärke einrühren. Aufkochen, mit Honig abschmecken und anrichten. Etwas Vanille darübermahlen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!