VG-Wort Pixel

Pochiertes Ei

Pochiertes Ei auf Avocado-Brot
Foto: Anna Mente / Shutterstock
Mit unseren Tipps gelingt euer pochiertes Ei garantiert! Wir verraten, wie ihr ein leckeres Ei mit flüssigem Eigelb erhaltet und liefern köstliche Rezeptvorschläge.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Raffiniert

Zutaten

Für
1
Portion

Bio-Ei (frisch)

Liter Liter Wasser

EL EL Essig (weiß)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für ein pochiertes Ei zunächst das Wasser in einem flachen Topf aufkochen und den Essig hinzufügen.
  2. Das Ei aufschlagen und in eine Tasse oder kleine Schüssel geben.
  3. Sobald das Wasser anfängt zu köcheln, die Hitze reduzieren. Mit einem Kochlöffel umrühren, sodass in der Mitte ein Strudel erzeugt wird und das Ei vorsichtig in das siedende Wasser geben. Durch den Wirbel ummantelt das stockende Eiweiß das Eigelb.
  4. Anschließend mit dem Rühren aufhören und das Ei etwa drei Minuten lang gar ziehen lassen. So erhaltet ihr ein pochiertes Ei mit gestocktem Eiweiß und flüssigem Eigelb im Inneren.
  5. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, das Ei mit einer Schaumkelle aus dem Topf nehmen. Anschließend salzen.

Was genau ist ein pochiertes Ei?

Für ein pochiertes Ei gibt man ein rohes Ei ohne Schale in Essigwasser und lässt es gar ziehen. So wird das äußere Eiweiß wachsweich, während das Eigelb im Inneren flüssig bleibt. Der Vorteil vom Pochieren liegt darin, dass das Ei anschließend nicht mehr geschält werden muss, sondern direkt angerichtet werden kann. 

Tipps für ein perfekt pochiertes Ei

  • Die Eier sollten so frisch wie möglich und gut gekühlt sein, nur dann hält das Eiweiß fest zusammen und läuft nicht auseinander.
  • Der Essig sorgt dafür, dass sich das Eiweiß schnell zusammenzieht und fest wird. Ihr solltet es damit aber nicht übertreiben, sonst schmeckt euer Ei später sauer.
  • Wenn sich das Eiweiß durch den Wasserstrudel nicht so gut um das Eigelb legt, könnt ihr mit zwei Esslöffeln nachhelfen und es zu einem Päckchen formen. 
  • Alternativ könnt ihr auch eine Tasse mit Frischhaltefolie auslegen und das Ei hineingeben. Knotet die Folie zu und gebt das Bündel ins Wasser. 
  • Das Wasser oder Ei darf vorher nicht gesalzen werden, weil das Salz das Eiweiß auflösen würde und es nicht mehr stocken könnte.

Wozu schmecken pochierte Eier?

Pochierte Eier schmecken gut zu Salat oder als Einlage in Suppen. Aber auch zum Frühstück, zum Beispiel auf Avocado-Toast, macht sich das Ei hervorragend. Probiert unsere leckeren Rezepte aus:

Spinatbrot mit pochiertem Ei

Spinatbrot mit pochiertem Ei
© Thomas Neckermann

Das Spinatbrot ist der perfekte Snack für Zwischendurch und in nur 25 Minuten fertig. Das pochierte Ei und der Rahmspinat sind ideale Energielieferanten! Zum Rezept: Spinatbrot mit pochiertem Ei

Spitzkohl-Kartoffel-Suppe mit pochiertem Ei

Spitzkohl-Kartoffel-Suppe mit pochiertem Ei
© Thomas Neckermann

Wärmendes Essen für kalte Tage: Der vegetarischen Suppe wird durch das pochierte Ei das i-Tüpfelchen aufgesetzt. Einfach und doch so gut! Zum Rezept: Spitzkohl-Kartoffel-Suppe mit pochiertem Ei

Eier Benedict

Eggs Benedict
© Olga Nayashkova/Shutterstock

Eggs Benedict sind eine Frühstücksspezialität aus den USA, bei der das pochierte Ei auf Toast mit Speck und Sauce Hollandaise serviert wird. So startet man gut gestärkt in den Tag! Zum Rezept: Eggs Benedict

Frühlingssalat mit pochiertem Ei

Frühlingssalat mit pochiertem Ei
© Thomas Neckermann

In diesem Rezept richten wir das pochierte Ei mit Blattspinat, grünem Spargel, Möhren und Wildkräutern an. Dazu gibt's eine Vinaigrette aus Senf und Essig. Zum Rezept: Frühlingssalat mit pochiertem Ei

Nasi Goreng mit Steak und pochiertem Ei

Nasi Goreng mit Steak und pochiertem Ei
© Thomas Neckermann

Pochiertes Ei trifft indonesische Küche: Wir servieren es zusammen mit Nasi Goreng, also Bratreis, und Rinderhüftsteak – so wird eine vollwertige Mahlzeit draus. Zum Rezept: Nasi Goreng mit Steak und pochiertem Ei


Mehr Rezepte