Polenta-Fladen

Polenta-Fladen
Foto: Kramp + Gölling
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 320 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
12
Stück
600

Gramm Gramm Mehl

150

Gramm Gramm Maisgrieß (Polenta)

1

Würfel Würfel Hefe (frisch)

100

Gramm Gramm grüne Oliven (ohne Stein, oder Walnusskerne)

125

Milliliter Milliliter Olivenöl

1

TL TL Salz

Fett (für das Backblech)

1

EL EL Meersalz (grob)


Zubereitung

  1. Mehl und Maisgrieß in eine Schüssel geben und eine Mulde eindrücken. Die Hefe hineinbröckeln und den Zucker darüber streuen. 375 ml lauwarmes Wasser zugießen und mit Hefe und etwas Mehl verrühren. Abgedeckt an einem warmen Ort etwa 15 Minuten gehen lassen.
  2. Oliven grob hacken. Öl und Salz zum Vorteig geben und alles zuerst mit den Knethaken des Handrührers, danach mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Oliven unterkneten. Den Teig in 12 Portionen teilen und zu runden Fladen formen.
  3. Die Fladen auf ein gefettetes Backblech legen, mit grobem Salz bestreuen und abgedeckt etwa 15 Minuten ruhen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad, Umluft 230 Grad, Gas Stufe 5 etwa 20 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Tipp Dazu schmeckt Pesto.