Polenta mit Tomaten-Pilz-Gemüse

Polenta mit Tomaten-Pilz-Gemüse
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 500 kcal, Kohlenhydrate: 60 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Polenta:

150

Gramm Gramm Polentagrieß

Salz

125

Milliliter Milliliter Milch

30

Gramm Gramm Butter

Tomaten-Gemüse:

250

Gramm Gramm braune Champignons

1

Zwiebel

2

EL EL Olivenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

200

Gramm Gramm Kirschtomaten

4

TL TL Pesto (frisch gemacht oder aus dem Glas)

80

Gramm Gramm Ziegenkäse

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Polenta:

  2. Polentagrieß in 750 ml kochendes Salzwasser einrieseln lassen. Dabei ständig mit einem Holzlöffel rühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Rühren etwa 15 Minuten zu einem Brei kochen (Vorsicht, es spritzt!) und 10 Minuten ziehen lassen. Die Polenta ist fertig, wenn sie sich vom Topfboden löst. Milch und Butter unterrühren.
  3. Für das Tomaten-Gemüse:

  4. Die Champignons putzen und halbieren. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Champignons im heißen Öl anbraten. Die Zwiebelwürfel zugeben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten abspülen, vierteln und zugeben. Polenta in Portionsschüsseln füllen. Je 1 TL Pesto, das Gemüse und zerbröckelten Käse darüber geben.
Tipp Aromatischer wird die Polenta, wenn Sie den Maisgrieß anstelle mit Wasser in Geflügel- oder Gemüsebrühe kochen. Noch cremiger- aber auch kalorienreicher- schmeckt's, wenn Sie die Milche durch Schlagsahne ersetzen. Falls der Brei durch längeres Stehen zu fest geworden ist, noch etwas heißes Wasser oder Milch unterrühren.

Dazu: geröstetes Baguettebrot