Polenta-Pizza mit Artischocken & Mozzarella

Die Polenta-Pizza mit Artischocken & Mozzarella ist vegetarisch und auch für alle fein, die glutenfrei essen möchten – weil wir den saftigen Boden nicht mit Mehl, sondern mit Maisgrieß machen.

Ähnlich lecker
Polenta RezeptePizza
Zutaten
für Portionen
Polenta
  • 35 Gramm Parmesan
  • 200 Gramm Maisgrieß (Polenta)
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Butter
Belag
  • 250 Gramm Mozzarella
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Glas Artischockenherzen (220 g Abtropfgewicht)
  • 150 Gramm Kirschtomate
  • 4 Stiele Salbei
  • 2 EL Olivenöl
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und auf jeden Bogen Papier zwei Kreise (Ø 20 cm) zeichnen.
  2. Für die Polenta den Parmesan fein reiben. 800 ml Salzwasser aufkochen und den Maisgrieß unter ständigem Rühren einrieseln lassen. 3-5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen, dabei ständig rühren. Parmesan unter den Polentabrei rühren und mit gemahlenem Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Polenta sofort und noch heiß in den vorgezeichneten Kreisen glatt berstreichen. Abkühlen lassen.
  4. Den Backofengrill auf höchster Stufe (etwa 240 Grad) vorheizen.
  5. Die Butter in kleinen Flöckchen auf den Polentafladen verteilen. Nacheinander auf der oberen Schiene im Backofen etwa 6 Minuten grillen (am besten dabeibleiben, damit sie nicht verbrennen). Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
  6. Für den Belag Mozzarella abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und auf die Polentafladen legen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Knoblauch abziehen und in sehr feine Scheiben schneiden. Artischocken abtropfen lassen und die Herzen halbieren. Tomaten abspülen, putzen und halbieren. Salbei abspülen, trocken schütteln und große Blätter etwas kleiner zerreißen.
  8. Artischocken, Tomaten, Knoblauch und Salbei auf die Polentafladen legen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  9. Auf der mittleren Schiene im Backofen unter dem Grill weitere 10-15 Minuten grillen. Herausnehmen, sofort mit dem Olivenöl beträufeln und servieren.
Tipp!

Dazu grüner Salat.

Weitere Rezepte
Italienische RezepteKinderrezepteMediterrane RezepteItalienische Hauptspeisen

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!