VG-Wort Pixel

Polenta-Streifen mit Salat und Kapern

Polenta-Streifen mit Salat und Kapern
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 230 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Polenta-Streifen:

500

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

125

Gramm Gramm Polenta (Maisgrieß)

3

Stängel Stängel Oregano

25

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Salz

Gramm Gramm Fett für die Form

Gramm Gramm Butter (und Öl zum Braten)

Salat:

2

Bund Bund Rucola

500

Gramm Gramm Kirschtomaten

3

EL EL eingelegte Kapernäpfel

60

Gramm Gramm Salami (hauchdünn geschnitten)

3

EL EL Rotweinessig (mild)

2

EL EL Orangensaft

Milliliter Milliliter Pfeffer (frisch gemahlen)

5

EL EL Olivenöl


Zubereitung

  1. Für die Polenta-Streifen:

  2. Brühe aufkochen. Polenta unter Rühren einrieseln lassen und bei kleiner Hitze kochen lassen, bis die Polenta gar ist. Oregano abspülen, trocken schütteln und hacken. Oregano und Butter unter die Polenta rühren und mit Salz abschmecken. Polenta etwa 3 cm hoch in eine gefettete Form streichen und abkühlen lassen. Für den Salat:
  3. Rauke putzen, abspülen, trocken schütteln und in Stücke schneiden. Tomaten abspülen und halbieren. Kapernäpfel ebenfalls halbieren. Rauke, Tomaten, Kapernäpfel und Salami anrichten. Essig, Orangensaft, Salz und Pfeffer verrühren und das Olivenöl unterschlagen. Soße über den Salat träufeln. Polenta aus der Form stürzen und in etwa 1 cm dicke Streifen schneiden. Butter und Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Streifen darin von beiden Seiten goldbraun braten. Auf dem Salat anrichten und noch lauwarm servieren.