Pommes dauphines - Kartoffelkrapfen

Ähnlich lecker
KartoffelKrapfenGebäckFrittieren
Zutaten
für Portionen
  • 700 Gramm Kartoffel (Sorte Bintje)
  • Salz
  • 80 Gramm Butter
  • 150 Gramm Mehl
  • 4 Eier
  • Muskat (gerieben)
  • Öl (zum Frittieren)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Mit etwas Salz bestreuen und 20 Minuten dämpfen. Kartoffeln im offenen Topf ausdünsten lassen, bis sie trocken sind. Durch eine kartoffelpresse drücken und zugedeckt stehen lassen. Für den Brandteig 1/4 L Wasser mit Butter und 1/2 TL Salz aufkochen. Den Topf dann vom Herd nehmen und mit einem Holzspatel das gesiebte Mehl daruntermischen und so lange rühren, bis ein dicker Klumpen entstanden ist. Den Topf wieder auf den Herd stellen und den Teig unter Rühren 3 Minuten kochen, bis er fest und etwas trocken ist. Teig in die Küchenmaschine geben, kurz abkühlen lassen und nach und nach die Eier kräftig unterrühren. Brandteig mit einem Hauch Muskat würzen. Brandteig und das Kartoffelpüree vermischen. Mit zwei Teelöffeln kleine Nocken abstechen.und im heißen Öl goldbraun frittieren. Mi einer Schaumkelle herausheben uns auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
Tipp!

Die fertigen Nocken lassen sich auch gut einfrieren.

Weitere Rezepte
Kartoffel Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!