VG-Wort Pixel

Popkornketten süß und salzig

popkornketten-suess-salzig-fs.jpg
Salzig oder süß? Wir kaufen kein Popcorn, sondern machen unser eigenes. Das ist gar nicht schwer. Die perfekte Nascherei für die nächste Kinderparty oder für den Filmabend auf dem Sofa.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 115 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
5
Portionen

süß

EL EL Butter

EL EL Zucker

Gramm Gramm Popcorn Mais

salzig

Gramm Gramm Popcorn Mais

EL EL Öl

EL EL Parmesan (fein gerieben)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. süß:

  2. Butter vorsichtig erhitzen, dann den Mais zugeben, gut rühren und den Topf schnell schließen. Wenn das Popcorn beginnt zu poppen, den Zucker zugeben und den Topf immer wieder gut schütteln, damit alle Körner etwas Zucker abbekommen. Wenn nichts mehr poppt, die Popcorn in ein Sieb geben und abkühlen lassen. Wer mag, fädelt das Popcorn auf dickes Garn zu langen Ketten.
  3. salzig:

  4. Das Öl in einem großem Topf erhitzen, Popcorn zugeben und Deckel schließen. Topf regelmäßig durchschütteln, bis es nicht mehr „poppt“. Dann sofort den Parmesan, Salz und Pfeffer zugeben und gründlich vermischen, auf einem Sieb abkühlen lassen.
Tipp Mais kochen: Die besten Rezepte aus der BRIGITTE-Küche

Mehr Rezepte